Nudeln mit Gorgonzolasoße, Birne, Radicchio und Walnüssen

19Aug/19
Pasta mit Gorgonzola, Radicchio und Birne

Mögt ihr Gorgonzola? Nach einigen Jahren der Abneigung bin ich unterdessen wieder ein Fan von diesem würzig-säuerlichen Käse – zumindest in der richtigen Kombination. Sehr gerne mag ich dazu eine fruchtige Komponente, die dem doch recht schweren Geschmack etwas mehr Frische beisteuert.

Vor einer Weile bin ich auf Chefkoch auf ein Rezept für Nudeln mit Gorgonzolasoße, Birnen und Radicchio gestoßen. Es ist sofort auf meinen “to cook”-Stapel gewandert und nicht viel später habe ich es im Büro meinen Kollegen vorgesetzt. Und es kurz darauf daheim nochmal gekocht, weil es so gut war. Cremig-würziger Gorgonzola, fruchtig-süße Birnen, bitterer Radicchio und dazu noch etwas Weißwein, Karamellaromen und Walnüsse – eine wirklich runde Sache.

Der Radicchio darf hierfür durchaus eine gewisse Bitterkeit haben, manchmal erwischt man ja Exemplare, die sehr mild schmecken. Für Salat mag das ab und an praktisch sein, aber beim Erhitzen gehen uns eh schon genug Bitterstoffe verloren. Übrigens, meine Bilder hier sind echte Photos vom fertigen Gericht (die leider bei schlechtem Licht entstanden sind), wie üblich. Beim Original von Chefkoch sieht man deutlich, dass sie rohen Radicchio und nicht-geschmolzenen Gorgonzola verwendet haben. Das sieht natürlich hübscher aus, hat mit dem Endergebnis laut Rezept aber nur die Zutaten gemeinsam. Das ist einer der Gründe, weshalb ich Foodblogs so schätze…

 

Nudeln mit Gorgonzolasoße, Birne, Radicchio und Walnuss

Würziger Gorgonzola trifft fruchtig-süße Birne und bitteren Radicchio – ein traumhaftes Gericht für alle Blauschimmel-Liebhaber.

Nudeln mit Gorgonzolasoße, Birne, Radicchio und Walnuss

Zutaten

für 2 Personen

  • 1 Handvoll Walnüsse
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 große Birne (ersatzweise schmeckt auch Apfel)
  • 1 großer Radicchio
  • 1 TL Zucker
  • großzügiger Schuss Weißwein
  • 150 g Gorgonzola (mild oder intensiv, je nach Geschmack)
  • ggf. etwas Sahne oder Milch
  • Nudeln nach Belieben
  • Salz, Pfeffer
  • Butter oder Olivenöl

Zubereitung

  1. Walnüsse grob hacken, in einer Pfanne ohne Fett anrösten bis sie duften, dann aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.
  2. Zwiebel abziehen und in Halbringe schneiden. Birne waschen und in kleine Würfel schneiden. Beides in etwas Butter oder Olivenöl für ca. 10 min anbraten, bis alle Stücke schön weich und leicht gebräunt sind.
  3. Derweil die Nudeln in Salzwasser kochen.
  4. Den Radicchio waschen, putzen, längs halbieren und quer in Streifen schneiden. Mit in die Pfanne zu Zwiebel und Birne geben und für weitere ca. 5 min braten.
  5. Den Zucker darüber geben und kurz karamellisieren lassen, dann mit Weißwein ablöschen.
  6. Den Gorgonzola in Stücke schneiden, untermengen und schmelzen lassen, ggf. mit etwas Sahne oder Milch die Soße verlängern, falls es zu trocken wird. Abschmecken mit Salz und reichlich Pfeffer.
  7. Mit den gekochten Nudeln vermengen und die Walnüsse darüber streuen.
https://herbs-and-chocolate.de/2019/08/nudeln-gorgonzola-birne-radicchio.html

Diesen Beitrag teilen via:

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.