Zucchinisuppe mit Ei, Parmesan und Basilikum – gegen die Zucchinischwemme

29Jul/20
Zucchinisuppe mit Ei

Die Zucchinischwemme setzt wohl langsam ein – so habe ich zumindest gehört und gelesen. Ich selbst habe keinen Garten und auch niemanden im Umfeld, der Gemüse anbaut, insofern werde ich (leider) nicht mit Zucchinis überschüttet. Mir wachsen nur einige Balkonkräuter über den Kopf – Hauptverdächtige sind Salbei, Sauerampfer und Rosmarin…

Aber für den Fall, dass ihr noch ein Zucchinirezept mehr brauchen könnt, kann ich euch diese Suppe hier empfehlen. Vielleicht nicht das optimale Essen bei über 30°C, aber der nächste verregnet-kühle Sommertag wird sicher kommen. Ansonsten schmeckt die Suppe auch lauwarm sehr gut, dann esse ich sie auch gern an einem lauen Sommerabend.

Hübsch ist sie ja nicht, da brauchen wir nicht drüber reden. Gestocktes Ei ist optisch kein Highlight. Aber lasst euch nicht täuschen, geschmacklich hat sie es in sich. Die Zucchiniwürfel werden schön goldbraun gebraten und neben dem Ei gesellen sich Parmesan und Basilikum dazu. Ihr könnt sie solo als sehr leichte Mahlzeit oder Vorspeise essen oder noch mit etwas Croutons oder Weißbrot servieren, wenn ihr mehr Hunger habt. Ein sehr einfaches und schnelles Feierabendessen, auf das Wesentliche reduziert.

Zucchinisuppe mit Ei und Parmesan

Sehr einfache Suppe, die sowohl als Vorspeise wie auch als leichte, volle Mahlzeit funktioniert.

Zucchinisuppe mit Ei

Zutaten

für 2 Personen als Vorspeise oder 1 Person als Hauptgericht

  • 1 große Zucchini
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 1 Ei
  • 2 EL geriebener Parmesan
  • 2 TL Basilikum
  • Salz, Pfeffer
  • Olivenöl
  • außerdem: Croutons oder Weißbrot als Beilage

Zubereitung

  1. Zucchini in kleine Würfelschneiden. In Olivenöl für ca. 10 min braten, bis die Würfel goldbraun und fast gar sind.
  2. Gemüsebrühe angießen und für einige Minuten weiter köcheln lassen. Mit Pfeffer und Salz abschmecken.
  3. Ei verquirlen mit Parmesan und Basilikum. In die heiße Suppe geben und einrühren, während das Ei in kleinen Stücken stockt.
  4. Servieren mit Croutons, die über die Suppe gestreut werden, oder schlicht etwas Brot als Beilage.
https://herbs-and-chocolate.de/2020/07/zucchinisuppe-ei-parmesan-basilikum.html

Diesen Beitrag teilen via:

Hinterlasse einen Kommentar

Hinweis: Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.