Bircher Müsli mit Beeren oder in hip: “Berry Overnight Oats”

18May/20
Bircher Müsli mit Beeren

Kennt ihr das, wenn ihr auswärts etwas richtig gutes esst und euch dann monatelang verfolgt wie lecker das war? Wenn ihr diesen Geschmack noch richtig auf der Zunge habt und immer wieder Lust darauf bekommt? So ging es mir mit einem Bircher Müsli, das ich schon vor einer ganzen Weile im Café Stenz gegessen habe. Es war herrlich cremig-klätschig, nicht zu süß, leicht säuerlich, mit einer großzügigen Ladung Beeren und einfach köstlich! Es hat nur gut zwei Jahre gedauert, bis ich auf die Idee kam, genau das doch mal nachzumachen…

Erstaunlicherweise war mein erster Versuch direkt ein Volltreffer. Ich habe mich wage am klassischen Bircher Müsli orientiert und gemahlene Mandeln mit verarbeitet, ansonsten aber kreativ abgewandelt. Der Skyr passt wunderbar zur Säure der Beeren, sorgt für mehr Kremigkeit und macht dank seinem Protein das ganze nochmal sättigender – dieses Frühstück hält sogar bei mir wirklich ein paar Stunden gut vor. Und ich liebe diese Kombination an Aromen! Eigentlich ziemlich simpel, aber genau mein Geschmack. Natürlich kann man diverse Zutaten sehr einfach variieren, aber ich für meinen Teil werde dieser Variante lange treu bleiben.

Nebenbei: Wenn ich super hip sein wollen würde, müsste ich dieses Rezept vermutlich eher “Berry Overnight Oats” nennen. Sind die denn eigentlich noch in oder ist der Hype vorbei?

Bircher Müsli mit Beeren

Fruchtig, säuerlich-süßes und schon fast sommerliches Bircher Müsli. Perfekt für ein stressfreies Frühstück unter der Woche.

Bircher Müsli mit Beeren

Zutaten

1 Person

  • 4 EL / 40 g feine Haferflocken
  • 1/2 EL gemahlene Mandeln
  • 1 EL Rosinen
  • Prise Zimt
  • 2 EL Skyr oder Joghurt
  • 90 ml Wasser
  • 2-3 EL gemischte Beeren (TK geht wunderbar)
  • 1 kleiner Apfel (oder 1/2 großer)
  • Honig nach Geschmack

Zubereitung

  1. Haferflocken vermischen mit den Mandeln, Rosinen, Zimt, Joghurt und Wasser. Die Beeren zugeben, sie dürfen ruhig noch gefroren sein.
  2. Den Apfel fein reiben und ebenfalls untermischen. Nach Geschmack etwas Honig zugeben.
  3. In einem geschlossenen Gefäß über Nacht (oder zumindest einige Stunden) im Kühlschrank ziehen lassen.
https://herbs-and-chocolate.de/2020/05/bircher-musli-beeren-berry-overnight-oats.html

Diesen Beitrag teilen via:

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.