Alle Beiträge mit dem Tag: Kartoffeln

17Jan/15

Feta-Walnuss-Ravioli mit Apfel-Blaukraut

Man kann trefflich darüber streiten diskutieren wann ein Rezept als “erfunden” gilt. Immerhin wurde vermutlich ziemlich alles schon irgendwann einmal gekocht und der Übergang von “mit Abwandlungen nachkochen” über “als Inspiration verwenden” […]

14Oct/14

Kartoffel-Apfel-Pfanne mit Brie

Momentan sieht man sehr viele Rezepte mit Kartoffeln und Äpfeln. Zumindest bilde ich mir das ein – vielleicht sind sie mir aber auch nur besonders aufgefallen, weil ich schon eine Weile Lust […]

23Sep/14

Fränkische Baggers

Das Wort “Baggers” kennt kaum jemand aus meinem Umfeld. Es ist ein fränkischer Ausdruck und in Oberbayern und Schwaben, wo es mich unterdessen hinverschlagen hat, ist er nicht gebräuchlich. Stattdessen sagt man […]

30Jul/14

Rucola-Gnocchi mit Paprika-Soße

Ich habe schon einmal Gnocchi gemacht und für gut, aber nicht umwerfend besser als die gekauften befunden. Allerdings bieten selbstgemachte Gnocchi die Möglichkeit den Teig zu würzen und beispielsweise Kräuter einzuarbeiten und […]

01Jul/14

Stangensellerieauflauf und Urlaub

Dieser Auflauf hat als eine Hauptzutat Bratwürste. Das ist für Vegetarier natürlich ungeeignet, aber ich hatte zum einen noch Eier vom Waffeln backen übrig und zum anderen ist uns ein Bergkäse zugefallen. Diese Lebensmittelkombination zusammen mit […]

09May/14

Back to Basics: Kartoffeln mit Kräuterquark

Krank sein ist doof. Mit gummiartigem Gefühl in den Beinen hat man keine Lust lang am Herd zu stehen, aber über was warmes zu essen würde sich der kratzende Hals freuen. Leider […]