Gebratener grüner Spargel in süß-herber, asiatischer Soße

13May/16
grüner Spargel asiatisch

Geld an sich macht nicht glücklich. Aber es ermöglicht uns Dinge zu kaufen, die uns durchaus glücklicher machen können – wenn sie wohlgewählt sind. Diese These kam in einem Buch vor, dass ich letzthin gelesen habe, und sie war ein guter Denkanstoß für mich öfter mal Geld auszugeben. Ja, richtig gelesen: ausgeben. Ich bin nämlich ziemlich knausrig, gerade wenn es um mich selbst geht und um Dinge, die nicht unbedingt nötig sind.

Egal ob der Kaffee im Restaurant nach dem Essen, ein neues Kleidungsstück, ein Hardcover-Buch oder ein neues Küchenutensil – je nach Tagesform widerstrebt es mir schon bei kleinen Dingen, die finanziell problemlos drin sind, sie mir einfach zu gönnen. Nichts gegen angemessene Sparsamkeit, aber in dem Ausmaß ist es eine ziemlich dumme Angewohnheit.

Eigentlich unnötig sind beispielsweise auch weitere Teller, in unserem Haushalt gibt es genug davon. Aber jeder einzelne ist sehr “normal” und weiß, was spätestens dann unpraktisch ist, wenn man etwas helles photographieren will. Lange beäuge ich deshalb schon diese Geschirrlinie von Asa Selection und letztes Wochenende habe ich mir endlich einen Ruck gegeben. Und bestellt. Drei mal je zwei Teile, schönes Geschirr für Photos und für gemütliche Essen zu zweit.

Als ich Dienstag die Teller dann aus dem völlig überdimensionierten Paket voller Füllmaterial-Flocken gefischt hatte, war ich bin und weg. Und ich bin es immer noch. Sooooo schön, ganz mein Geschmack! Diese Teller werden mir auf jeden Fall noch viel Freude bereiten!

Sie wurden auch gleich eingeweiht, es gab schnelle Feierabendküche mit “Resten” in Form von grünem Spargel und Chinakohl. Die Soße war inspiriert von der süßlichen-herben Variante, die Julia vor einer Weile zu Udon Nudeln serviert hat. Mit etwas mehr Säure passt sie perfekt zum grünen Spargel, der dank dem kurzen Braten schön knackig bleibt – sehr fein. Das Rezept kommt ganz ohne tierische Produkte auskommt, und deshalb schicke ich es auch zum Tierfreitag rüber. Falls ihr denn noch nicht kennt, schaut unbedingt mal vorbei.

 

Asiatische Spargelpfanne

Knackiger, grüner Spargel in einer süß-herb-säuerlichen Soße.

Asiatische Spargelpfanne

Zutaten

  • 65 g Basmatireis
  • 300 g grüner Spargel
  • 1/4 Kopf Chinakohl
  • 1 Zehen Knoblauch
  • 1/2 Zwiebel (oder 2 Frühlingszwiebeln)
  • 1/2 TL gehackter Ingwer
  • 1/2 EL halbtrockener Sherry
  • 1 EL Agavendicksaft
  • 2 EL Sojasoße
  • Saft von etwa einer halben Zitrone
  • 1/2 TL Speisestärke
  • Rapsöl zum Braten
  • Sesam zum Bestreuen

Zubereitung

  1. Basmatireis nach eurer Lieblingsmethode kochen. Ich gebe gut dasselbe Volumen Wasser und eine Prise Salz hinzu, lasse alles mit geschlossenem Deckel einmal kurz aufkochen, dann bei minimaler Hitze für 10 min ausquellen und schließlich neben der Herdplatte und ohne Deckel für einige weitere Minuten ausdampfen.
  2. Derweil das Gemüse zubereiten. Spargel waschen, Enden abschneiden, ggf. den unteren Teil schälen und die Stangen in mundgerechte Stücke schneiden. Chinakohl waschen, Strunk herausschneiden und den Kohl ebenfalls in mundgerechte Stücke schneiden. Knoblauch abziehen und hacken, Zwiebel abziehen und in Halbringe schneiden (bzw. die Frühlingszwiebel in Scheiben).
  3. In einer großen Pfanne ein wenig Rapsöl erhitzen. Spargel und Chinakohl in die heiße Pfanne geben und für ca. 4 min scharf anbraten, nach etwa 2 min Knoblauch und Zwiebel zugeben und mitbraten. Das Gemüse soll gegart, aber noch knackig sein.
  4. Sherry, Agavendicksaft, Sojasoße, 1 EL des Zitronensafts, Speisestärke und 3 EL Wasser vermischen. Gemüse mit dieser Soßenmischung ablöschen. Bei mittlerer Hitze und unter Rühren die Flüssigkeit zum Großteil verkochen lassen. Abschmecken mit Zitronensaft und eventuell noch etwas Sojasoße.
  5. Zusammen mit dem fertigen Reis anrichten und vor dem Servieren mit etwas Sesam bestreuen.
http://herbs-and-chocolate.de/2016/05/gruner-spargel-asiatisch.html

 

Teilen via Share on FacebookTweet about this on TwitterPin on Pinterest

Auch lecker:

5 Kommenare zu “Gebratener grüner Spargel in süß-herber, asiatischer Soße

  1. Asiatische Spargelpfanne?! Klingt toll!!! Ich bin nämlich noch für morgen auf der Suche nach einem schnellen Abendessen! Danke für den Tipp! LG, Karin

    1. Da hätte mein WordPress-Update beinahe deinen Kommentar verschluckt… ;) Ich hoffe es hat geschmeckt/wird schmecken!
      Liebe Grüße
      Carla

    1. Danke dir! Ich kann es nur empfehlen, war für meinen Geschmack ein ziemlicher Volltreffer :)
      Liebe Grüße
      Carla

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> </div>