Sommergetränk #1 – Früchte-Eistee

02Jul/15
Früchte-Eistee

Es gibt ja Menschen, die sind richtige Sommerfans und blühen erst bei an die 30°C und höher so richtig auf. Dann gibt es die Fraktion, die Schnee abgöttisch liebt und für die Temperaturen über 15°C vollkommen unnötig sind. Ich gehöre zu keiner von beiden Gruppen, mein Wohlfühlbereich ist relativ eng und liegt bei idealerweise 20-25°C. Klar, Schnee kann sehr dekorativ sein und ein heißer Sommertag am See viel Spaß machen, aber grundsätzlich mag ich die Übergangsjahreszeiten viel lieber. Vor allem den Herbst!

Nun kann man sich das Wetter freilich nicht aussuchen und natürlich bemühe ich mich das Beste aus den momentanen hochsommerlichen Temperaturen zu machen. Im Klartext: Sehr luftige Klamotten, Liegestuhl auf der Terrasse, großer Sonnenschirm und Eistee. Ich weiß, wenn es warm ist wäre es gesundheitlich sinnvoller warmen Tee zu trinken – aber kalt macht nun mal viel mehr Spaß ;)

Ich war mir wirklich nicht sicher, ob ich dieses Rezept verbloggen soll. Ich meine – kalter Tee, leicht gesüßt und ein bisschen aromatisiert? Kurz zuvor war ich allerdings selbst fleißig am stöbern wie denn andere Leute so ihren Eistee machen, so ein bisschen spicken sich inspirieren lassen schadet ja eigentlich nie. Deshalb also nun hier meine Früchte-Eistee-Variante, mit gefrorenen Früchten, die man im Glas mit dem Strohalm jagen kann ;)

Übrigens, die Überschrift “Sommergetränk #1” impliziert es schon: Die Tage habe ich mindestens noch ein zweites Sommergetränk für euch, auf Instagram gab es schon einen Spoiler. Und vielleicht fällt mir noch mehr zu dem Thema ein…

Früchte-Eistee mit gefrorenen Beeren

Fruchtig, leicht süß und sehr erfrischend. Die gefrorenen Beeren sind gleichzeitig Kühlung und Nascherei.

Früchte-Eistee mit gefrorenen Beeren

Zutaten

für 2 l

  • 6 Teebeutel oder genug losen Früchtetee für 2 l Wasser
  • 3 EL Grenadine
  • 3 EL Zitronensaft
  • optional: zusätzliches Süßungsmittel
    Zum Servieren:
  • Eiswürfel
  • gefrorene Zitronenscheiben
  • gefrorene Beeren
  • einige Blättchen Minze oder Zitronenmelisse

Zubereitung

  1. 2 l Wasser aufkochen und die Teebeutel bzw. den losen Tee darin 7-10 min ziehen lassen. Dabei das Behältnis abdecken, damit nicht all zuviel Flüssigkeit verdampft.
  2. Den fertigen Tee auf Raumtemperatur abkühlen lassen. Grenadine und Zitronensaft einrühren und je nach Geschmack noch nachsüßen.
  3. Bis zum Servieren in den Kühlschrank stellen. Beim Servieren Eiswürfel, gefrorene Zitronenscheiben und gefrorene Beeren oder einige Blättchen Minze oder Zitronenmelisse hinein geben.
http://herbs-and-chocolate.de/2015/07/sommergetrank-1-fruchte-eistee.html

Teilen via Share on FacebookTweet about this on TwitterPin on Pinterest

Auch lecker:

Ein Kommentar zu “Sommergetränk #1 – Früchte-Eistee

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> </div>