Neues Blogdesign! Und ein bunter Nudelsalat mit Frischkäse-Dressing

21Jul/15
Bunter Nudelsalat mit Frischkäse-Dressing

Die letzten drei Wochen war ich blogtechnisch sehr fleißig, aber bisher konntet ihr rein gar nichts davon sehen. Ich habe meinen Blog umgezogen – von Blogger auf WordPress, von einem Onlinedienst auf selbst gehostet. Das hat mich viele Stunden und Tage beschäftigt, den ein oder anderen Nerv gekostet, aber auch sehr viel Spaß gemacht. Und hier ist es nun, das neue Blogdesign. An ein paar Kleinigkeiten werde ich sicher noch feilen, aber der Großteil gefällt mir.

Warum das Ganze? Ich war mein Blogdesign einfach satt. Und ich wollte mehr Möglichkeiten als Blogger bieten kann.

Für mich ändert sich also alles und für euch – nichts außer der Optik. Hoffe ich. Auch sämtliche Links sollten nach wie vor zum Ziel führen. Ich freue mich auf jeden Fall sehr ab jetzt in dieser Umgebung zu bloggen :) Gefällt es euch? Ach ja: Falls doch irgendetwas nicht funktioniert, gebt mir bitte Bescheid!

Damit dieser Post auch kulinarisch wertvoll ist, habe ich noch einen Nudelsalat für euch im Gepäck. Sommerlich leicht dank viel Grünzeug und einem Frischkäse-Joghurt-Dressing statt der üblichen Mayo. Perfekt als schnelles Feierabendessen auf dem Balkon oder der Terrasse. Oder am besten gleich am See!

Bunter Nudelsalat mit Frischkäse-Dressing

Ein sommerlich-frischer Nudelsalat mit reichlich Gemüse und einem leichtem Frischkäse-Joghurt-Dressing.

Bunter Nudelsalat mit Frischkäse-Dressing

Zutaten

für 1 Person

  • 70 g Vollkornnudeln
  • 1 Stange Stangensellerie
  • 1/2 orangene Paprika
  • 1 kleine Karotte
  • 2 Radieschen
  • 7 cm Gurke
  • 3 kleine Tomaten
  • ...oder anderes Gemüse eurer Wahl
    Dressing:
  • 2 EL Frischkäse
  • 2 EL Joghurt
  • 1 TL Balsamico-Essig
  • frischer Schnittlauch
  • süßes Paprikapulver
  • Piment, ersatzweise Muskat
  • optional Kala Namak
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

  1. Die Nudeln in Salzwasser gar kochen. Derweil den Sellerie waschen, putzen, in kleine Würfel schneiden und 4 min vor Ende der Garzeit zu den Nudeln mit in den Topf geben und mitkochen.
  2. Nudeln und Sellerie abgießen, mit kaltem Wasser abschrecken und vollständig auskühlen lassen. (Wenn es schnell gehen soll einfach sehr gründlich abschrecken.)
  3. Das restliche Gemüse waschen, putzen und in mundgerechte Stücke schneiden.
  4. Für das Dressing Frischkäse, Joghurt, Balsamico-Essig und eine großzügige Portion gehackten Schnittlauch vermischen und cremig rühren. Abschmecken mit Paprikapulver, Piment/Muskat, Kala Namak, Salz und Pfeffer.
  5. Die Nudeln und den Sellerie mit dem Gemüse und dem Dressing vermischen.
http://herbs-and-chocolate.de/2015/07/ankundigung-grobaustelle-es-kann-zu.html

 

Teilen via Share on FacebookTweet about this on TwitterPin on Pinterest

Auch lecker:

2 Kommenare zu “Neues Blogdesign! Und ein bunter Nudelsalat mit Frischkäse-Dressing

  1. ui… du fleißbienchen ;-))) toll ist er geworden, dein neuer, alter blog. sieht super aus. modern, übersichtlich, nicht so viel schnickschnack. schön. mir gefällt es hier sehr. das hast du sehr gut gemacht! ob sich der aufwand gelohnt hat, weiß ich nicht ;-) aber das ist wahrscheinlich, wie sauerteigbrot backen…. also JA!!!! :-D
    einen schönen abend für euch,
    und ganz liebe grüße,
    sandra

    1. Freut mich sehr, dass es dir hier gefällt :) Nimm dir einen Keks oder ein Stück Kuchen und mach es dir bequem! Ob sich der Aufwand gelohnt hat ist immer so eine Frage – es war schon eine Menge Arbeit. ABER, wie auch beim Brot backen: Die Arbeit macht ja durchaus Spaß, sonst würde man es sich nicht antun. Und mit dem Ergebnis bin ich gerade sehr, sehr glücklich :)
      Liebe Grüße und auch euch einen schönen Abend,
      Carla

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> </div>