Salziges Mitbringsel: Pommes-Gewürzsalz

14Aug/14

Was ist das klassische Mitbringsel, wenn man zu einer Wohnungs- oder Hauseinweihung eingeladen ist? Genau, Brot und Salz. In diesem Fall nicht irgendein Salz – ich konnte es nicht lassen mich etwas auszutoben und habe ein Pommes-Gewürzsalz daraus gemacht.

Die Idee habe ich geklaut, aber das genaue “Rezept” habe ich nach meinem Geschmack abgewandelt. Theoretisch ist das Salz sehr schnell gemacht, wenn man nicht wie ich immer wieder abschmeckt und überlegt wie man es noch verbessern könnte ;)

Pommes-Gewürzsalz

8 EL Salz
2 TL granulierter Knoblauch
2 TL mildes Currypulver
1 TL schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen
1/2 TL gemahlene Chilis
2 TL Paprikapulver edelsüß
2 TL Paprikapulver rosenscharf
2 TL geräuchertes Paprikapulver
1 TL Cumin

Alles vermischen. 
(Ob sich auf diesem Blog jemals eine kürze Zubereitungsbeschreibung findet?)

Diesen Beitrag teilen via:

Auch lecker:

5 Kommenare zu “Salziges Mitbringsel: Pommes-Gewürzsalz

  1. "In der Kürze liegt die Würze" passt hier wohl wie die Faust auf's Auge, hihi. Klingt nach einer leckeren Mischung! Und selbstgemachte Pommes übertreffen eh jede gekaufte Variante! :) LG, Ramona

  2. Ich habe mit lauter herrichten und Zeugs fertigmachen ganz vergessen m ich für dieses tolle originelle Mitbringsel zu bedanken!!!!
    Also hier: Viiieeeeelen Lieben herzlichen Dank!!
    Liebe grüße,
    Elisabeth

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.