Rohköstlicher Salat mit braunen Champignon-Vierteln an Thymian-Vinaigrette

13Jun/14

Das klingt fancy, nicht wahr? Ich hätte auch einfach “Salat mit rohen Champignons und Thymian-Dressing” schreiben können, aber das klingt viel langweiliger. Nachdem das Gericht schon so simpel ist braucht es wenigstens einen klangvollen Namen. Wobei “Gericht” hier etwas übertrieben ist, ich hab nämlich eine fertige Salatmischung als Grundlage verwendet. Faulheit und so. Und dazu gab es eine Handvoll Fertigpommes aus dem Ofen. Ebenfalls Faulheit und weil ich Lust drauf hatte, eigentlich wäre Brot oder einfach nichts dazu passender gewesen.

Das Dressing ist kein großer Zauber. Weshalb ich euch das hier trotzdem zeigen möchte ist, weil nicht unbedingt jeder schonmal Champignons roh gegessen hat. Und genau das finde ich sehr lecker und möchte euch empfehlen es auszuprobieren :) Es sollten dafür allerdings recht frische sein.

Salat mit rohen Champignons und Thymian-Dressing

Salat mit rohen Champignons und Thymian-Dressing
für 1 große Mittagessensportion
250 g braune Champignons
zwei Handvoll Mischsalat 
(ich hatte eine Fertigmischung “Rohkostsalat”, dunkle Blattsalate passen auch sehr gut)
1 knapper EL Leinöl
2 EL Kräuteressig
1 EL mittelscharfer Senf
ca. 4 Zweiglein frischer Thymian
evtl. Salz, Pfeffer
optional: Kürbis- oder Sonnenblumenkerne
  1. Champignons mit einem Küchenpapier säubern, Stiel kürzen soweit er unschön ist und Champignons vierteln. Salat waschen, trocken schütteln und zu den Champignons geben.
  2. Leinöl mit Kräuteressig, Senf und 2 EL Wasser verrühren. Thymian waschen, Blättchen abzupfen, hacken und zur Vinaigrette geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Vinaigrette über den Salat und die Champignons geben und gründlich vermengen. Nach Belieben mit Kernen bestreuen.
Teilen via Share on FacebookTweet about this on TwitterPin on Pinterest

Auch lecker:

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> </div>