Veganes Fast Food: Çiğköftem

05Dec/13

Heute Mittag habe ich etwas Neues ausprobiert, das es gleich ums Eck bei meiner Arbeit gibt: Fast Food der Franchise-Kette ÇİĞKÖFTEM. Çiğ Köfte (türkisch für “Rohe Köfte”) an sich sind kräftig gewürzte, rohe Hackfleischbällchen. Bei Çiğköftem gibt es die vegane Variante bestehend aus Weizen, Tomatenmark, Chilipulver und zahlreichen Gewürzen.

Der Herr hinter der Theke war sehr nett, hat mir von sich aus ein wenig von der Masse zum Probieren gegeben und mir erklärt was sie enthält. Ich wollte ein Dürüm (für 3,- €) haben und hatte die Wahl zwischen “etwas scharf” und “scharf”. Nachdem Schärfe nun nicht unbedingt meins ist hab ich mich für die mildere Variante entschieden – zum Glück, wie sich dann heraus gestellt hat. Das Dürüm war gut gefüllt mit Salat und wurde mit einer süßlichen Granatapfelsoße gewürzt. Insgesamt richtig lecker! Gerade die Kombination aus der Schärfe und der Süße des Granatapfels war wirklich fein und das Çiğköftem an sich sehr gut gewürzt. Satt geworden bin ich von der Portion auch.

Leider war es insgesamt schon fast zu scharf für mich, insofern werde ich wohl eher selten dort vorbei schauen. Wer gerne scharf isst und in Augsburg ist, dem empfehle ich auf jeden Fall in der Schaezlerstraße 2 vorbei zu schauen! Das Dürüm ist glaube ich komplett vegan, der Burger ist zumindest vegetarisch – aber da fragt ihr am besten den Inhaber selbst. Guten Appetit! :)

Teilen via Share on FacebookTweet about this on TwitterPin on Pinterest

Auch lecker:

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> </div>